Nächste Konzerte

                                                                                                                                                                           Wien, 22. September 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

 

ich muss Ihnen leider mitteilen, dass ich die Konzerte der Symphonia Unanima 2020 absagen muss (heute am 22. September 2020 wäre der erste Probentag gewesen. Ich bin einfach traurig, dass ich heute mit meinen Musikerinnen und Musiker nicht zusammen musizieren kann).

 

Und auch unsere Musikerinnen und Musiker, unser Publikum, wir sind darüber sehr traurig, dass das Konzert nicht stattfinden wird. Ich werde Ihnen hier noch kurz berichten.

 

Die Regelung des Bundesministeriums ab Montag 21. September 2020 gilt, dass die private Veranstaltung nur bis zu 10 Personen erlaubt ist. Aber unsere Veranstaltungen sind nicht privat, und auch die öffentliche Veranstaltungen, und die Veranstaltung der Symphonia Unanima ist nicht eine Art wie Party-Unterhaltung, sondern das Orchesterkonzert der Kunstmusik. Das Konzert am 26. September 2020 sollte mit gewissem Sicherheitskonzept für Musiker und Publikum, den reservierten Sitzplätzen, und ohne Pausenbuffet stattfinden. Zur Zeit in Wien findet die öffentliche Theater, Oper und Konzert-Veranstaltung mit gewissem Sicherheitskonzept und reservierten Sitzplätzen bis zu 1500 Besucher statt. Ich habe von Anfang an für unsere Musikerinen und Musiker und das Publikum professionell organisiert, und meine Aufgabe als Organisator und künstlerischer Leiter war Monatelang sehr intensiv und hart. Nun möchte ich einmal sagen, warum darf die Symphonia Unanima für ihre maximal bis zu 200 Konzertbesucher nicht spielen? Obwohl andere öffentliche Veranstaltungen bis auf weiteres zu 1500 Besucher veranstalten dürfen. Meine einige Musikerinnen und Musiker arbeiten bereits beim professionellen Orchester.

 

Ich hatte am Freitag 18. September 2020 eine Behandlung mit der Kommission der Kulturförderung Josefstadt 1080 Wien, und wir finden eventuell einen alternativen Termin.

 

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Takumi Kimura (Obmann und Dirigent der Symphonia Unanima)

 


Beethoven & Schubert Zyklus 4. Konzert (*)

 

Symphonia Unanima

Dirigent: Takumi Kimura

Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven

 

Luigi Cherubini

Ouvertüre zu Médée

 

Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 4 in B-Dur op. 60

 

Ludwig van Beethoven

Ouvertüre zu Egmont op. 84

 

Franz Schubert

Symphonie Nr. 4 in c-Moll D 417 - Tragische

 

Freier Eintritt -Wir bitten um Spenden für Künstler

 

(*) Gefördert durch

 

Passionskonzert der Symphonia Unanima

 

Symphonia Unanima

Dirigent: Takumi Kimura

Joseph Haydn

Symphonie d-Moll, Hob. I: 26 – Lamentatione

 

Joseph Haydn

Symphonie C-Dur, Hob. I: 30 - Alleluja

 

Johann Sebastian Bach

10 Sinfonie aus den Kirchenkantaten -Zusammengestellt von Takumi Kimura

 

Christ lag in Todes Banden - BWV 4

Am Abend aber desselbigen Sabbats - BWV 42

Nach dir, Herr, verlanget mich - BWV 150

Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt - BWV 18

Ich steh mit einem Fuß im Grabe - BWV 156

Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen - BWV 12

Der Herr denket an uns - BWV 196

Ich hatte viel Bekümmernis - BWV 21

Himmelskönig, sei willkommen - BWV 182

Jesus bleibet meine Freude - BWV 147

 

Freier Eintritt -Wir bitten um Spenden für Künstler

 

 

 

Änderung vorbehalten